Unser Küken heisst jetzt Cora

Veröffentlicht am 2. April 2020 von Judith Metz in Neues aus dem Hühnerstall mit einem Kommentar

Weil das Küken in der Corona Zeit geschlüpft ist, heißt es Cora. Stellt Euch vor was passiert ist – Cora ist doch kein Einzelkind geblieben. Sondern es sind noch fünf kleine Küken geschlüpft. Das gefällt Cora sehr gut. Denn jetzt kann sie mit den anderen Küken spielen, piepsen lernen und ist nicht mehr alleine. Schaut mal, wie niedlich die kleinen Geschwister sind:

Cora und ihre Geschwister

„Die Eierschalen brauchen wir ja jetzt nicht mehr,“ piepsen die Küken. „Wir wohnen jetzt in einem Haus aus Pappe, bis wir in den Hühnerhof umziehen.“

Eierschalen

Nachdem die kleinen Küken herumgetollt sind, Küken-Hühnerfutter gefuttert und Wasser getrunken haben, sind sie schon wieder müde und schlafen ein. Auch Cora sucht sich eine Ecke zum schlafen aus.

Cora ist müde

Kommentare

  1. Melia und Milan Metzler am 11. April 2020 um 16:07 Uhr

    Willkommen auf der verrückten Corona Welt.

    Cora und ihre Geschwister sind soooo süß.

    Danke an Judiths Papa, dass er sich so gut um die Küken kümmert.

    Bleibt gesund und frohe Ostern wünschen

    Milan, Melia und Mama und Papa

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten: Kommentare müssen erst von einem Moderator freigeschaltet werden.