Kinder brauchen Rituale

Veröffentlicht am 2. April 2012 von Judith Metz in Allgemein mit 2 Kommentaren

Kinder brauchen Rituale und ein Ritual findet zur Zeit wieder jeden Vormittag zwischen 11.15 und 12.00 Uhr statt – der Osterweg.

Wir treffen uns mit allen 3 bis 7 jährigen Kindern im Flur und erleben gemeinsam die Passionszeit. Donnerstags und Freitags kommen die Schulkinder auch dazu, denn an diesen Tagen endet die Schule früh.

In diesem Jahr steht der Osterweg unter dem Thema „Ich sehe was, was du nicht siehst…..“, dabei geht es darum, dass manchmal innerlich eine Veränderung/Verwandlung passiert, die man von außen gar nicht sehen kann, die aber Auswirkungen auf das Leben hat.

  • Einstieg in das Thema war ein Besuch im ‚Ostergarten‘ in Frohnhausen mit einem Teil der Kinder und einigen Eltern.
  • Wir erleben eine Verwandlung alle zur Zeit hautnah – aus den kahlen Ästen der Bäume kommen Knospen und die Blätter werden grün, aus scheinbar toter Erde kommt neues Leben ….
  • Die biblischen Geschichten erzählen von den Jüngern, die vielleicht traurig oder verzweifelt waren und durch die Begegnung mit Jesus verwandelten sich ihre Sorgen in Mut.
  • Wir werden nächste Woche befruchtete Hühnereier in eine Brutmaschine legen und hautnah die Entwicklung vom Ei zum Küken erleben. Auch den Eiern sieht man von außen nicht an, dass in ihnen gerade neues Leben entsteht. Die Küken werden dann in der Woche nach Ostern hier in unserer KiTa schlüpfen.
  • Einige Kinder beschäftigten sich letztes Jahr mit dem Thema Schmetterlinge und werden am Osterweg den anderen Kindern von der Verwandlung der Raupe zu einem Schmetterling berichten, wir werden ein kleines Theaterstück zu diesem Thema am Osterweg sehen.

(Stand 22. März 2012)

Noch ein Ritual in der Osterzeit ist der Familiengottesdienst, der in diesem Jahr am

Mittwoch, den 4. April 2012
um 9.30 Uhr in der Hörbacher Kirche stattfindet

Wenn Sie Zeit und Lust haben können Sie gerne an diesem Gottesdienst und dem anschließenden Frühstück in der Kindertagesstätte teilnehmen.

Frohe Ostern wünscht das Team
der evangelischen Kindertagesstätte ‚Schatzkiste‘

Kommentare

  1. Judith Metz am 4. April 2012 um 21:44 Uhr

    Heute durften wir einen wunderschönen Familiengottesdienst feiern. Danke an alle, die mitgeholfen, teilgenommen und mit uns gefrühstückt haben.
    Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien und allen Freunden der evangelischen Kindertagesstätte ‚Schatzkiste‘ ein frohes Osterfest.
    Das Team der KiTa

  2. Judith Metz am 14. April 2012 um 18:55 Uhr

    Kükenalarm – 16 kleine Küken sind ausgeschlüpft und eins ist niedlicher als das andere!! Das erste Küken kam aus einem Hühnerei, das Lukas (6) betreut hat. Er hat es „Danny“ genannt.
    Bis Dienstag dürfen die Küken in der KiTa bleiben und dann geht es zurück auf den Hühnerhof.

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten: Kommentare müssen erst von einem Moderator freigeschaltet werden.